Exotik am Stadtrand

Karge Steine, üppige Pflanzen, feine Schatten

Kontrastreich zeigt sich dieser Garten. Karge Steinflächen werden von üppigen Pflanzflächen umspielt. Auf mehreren Ebenen finden sich verschiedene Sitzplätze, ein Saunahaus, Rasen- und Spielflächen und natürlich reich bepflanzte Staudenbeete.

Blattkontraste zwischen großlaubigen Trompetenbäumen, dem alten Walnuss-Baum und den feingliedrigen Gräsern, Bambus und schwertförmige Montbretien und Yucca erzeugen ein fast tropisches Flair. In der Sonne gedeihen zwischen den Steinen graulaubige und stahlblau blühende Perovskien, Katzenminze und Lavendel. Kleinlaubige Akazien und Ebereschen zeichnen ein feines Schattenspiel auf die Kieswege und Schotter-Wälle.